Erfurt hat ein neues Souvenir – Der Erfurter Dom-Schinken

Der Erfurter Dom-Schinken

Ein halbes Jahr ist es nun her, dass die erste Idee es nun bis zur Marktreife geschafft hat. Damals stellten wir uns die Frage, warum wir eigentlich keine Wurst mit dem Erfurter Dom oder ähnliches im Portfolio haben, obwohl wir nun schon seit bereits 7 Jahren regelmäßig Samstags einen Standplatz mit unserem Verkaufswagen auf dem Erfurter Domplatz haben. Nach langen Überlegungen und unzähligem Ausprobieren von diversen Wurstsorten und verschiedenen Formen fiel dann unsere Wahl auf einen Schinken. Bei der Produktgestaltung wurde die gesamte Familie mit einbezogen und jeder gab quasi seinen Senf dazu. Unser Seniorchef Roland Eismann besinnte sich auf eine traditionelle Zubereitung eines Schinkens und der Rest der Familie tüftelte an der Produktverpackung. In einem Punkt waren wir uns alle einig – Dieser Schinken muss etwas ganz besonderes werden. Somit war die Idee des Erfurter Dom-Schinkens geboren, welcher besonders die Erfurter Gäste ansprechen soll und gewissermaßen das kulinarische Highlight unter den Souvenirs, mit Informationen zum Dom und der St. Severikirche auf der Rückseite der Verpackung, ist. Dass er auch ungekühlt die meistens lange Busreise nach Hause übersteht und somit den Daheimgebliebenen eine Freude bereiten kann ist ein weiterer Vorteil des Schinkens. Auch an unsere Erfurter Unternehmen haben wir bei der Produktgestaltung gedacht und extra genug Platz für Werbemöglichkeiten gelassen.

Die gesamte Produktion des Erfurter Dom-Schinkens ist auf ein Ziel ausgerichtet: Das bestmögliche Geschmackserlebnis zu erreichen! Dafür bedarf es zwei wichtiger Zutaten: zum einen, höchste Qualität in der Verwendung der Rohstoffe und zum anderen unsere traditionsreiche Rezeptur. Ausgesuchte Fleischstücke vom Schweineschinken werden von Hand trockengesalzen und müssen anschließend ganze 8 Wochen reifen bevor sie dann über Buchenholz geräuchert werden.

Am Samstag, den 16. Oktober startet nun der Verkauf an unserem Verkaufswagen auf dem Domplatz und in der Thüringen Information am Willy Brandt Platz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Erfurt hat ein neues Souvenir – Der Erfurter Dom-Schinken

  1. M.Klose sagt:

    Da bin ich aber gespannt! Ich besuche Erfurt kurz vor Weihnachten. Dann werde ich mal die Augen nach diesem Schinken aufhalten…

  2. Guten Tag Herr Eismann,
    mit Ihrem “Erfurter Dom-Schinken” verbinden Sie eine unverwechselbare Schinken-Form und Schinken-Verpackung einprägsam mit einer prägnanten Namensgebung inkl. Regional-Bezug. Zudem haben Sie die Nutzenstiftung für konkret ins Auge gefasste Kundengruppen verdeutlicht. Sicherlich werden meisterlich-handwerkliches Know-How und traditionelle Zubereitung den Geschmack der verehrten Kundschaft treffen. Bei angemessener Preisgestaltung sind somit die wichtigsten Voraussetzungen geschaffen, mit dem Produkt dem “anspruchsvollen Genießer von heute” einen kulinarischen Hochgenuss zu bereiten.
    Ich grüße Sie herzlich
    Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Fleischer/Metzgerblog-Moderator)
    http://www.fleischerblog.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>